Der Realitätsschock und die sozialen Medien

Seit Donnerstag zehrt die Aktualität an den Nerven, und durch Twitter zu blättern, ist eine gefühlsmässige Achterbahnfahrt. Sollte man sich eine Auszeit gönnen – oder bringt es etwas, sich dem sozialmedialen Wahnsinn zu stellen?

Facebook bleibt uns vorerst erhalten

Die Drohung von Meta, sich aus Europa zurückzuziehen, ent­puppte sich als Wort­hülse. Aber ist wenigs­tens etwas an der Behaup­tung dran, wir hätten uns wegen mangeln­der Eigen­ver­ant­wor­tung beim Schutz unserer Daten selbst in diese miss­liche Lage ge­bracht?

Fertig gratis!

Wer Googles G-Suite bislang kostenlos genutzt hat, etwa für eine eigene Maildomain, der wird ab dem Juli zur Kasse gebeten. Der Suchmaschinenkonzern setzt seine Strategie fort, ehemals kostenlose Dienste in Bezahl-Angebote umzumünzen.